LUX & CO. Bergwerks- und Industriebedarf GmbH

Unser Portfolio umfasst die verschiedensten Dichtungsmaterialien für Industrie- und Kleinanwender.
Je nach Anwendungsbereich können wir aus einen umfangreichen Produktsortiment unserer Produzenten zurückgreifen.

Fragen Sie einfach nach einem unverbindlichem Angebot. → KONTAKT

Elastomer-Dichtungsmatten

FKM/Viton, EPDM, NBR, SBR, CR


Abil® N Dichtungspapier

Abil® N wird vorwiegend zur Abdichtung gegen heiße und kalte Öle, Fette, Kraftstoffe und Kühlwasser mit Korrosions- und Frostschutzzusätzen eingesetzt. Typische Anwendungsstellen sind Steuergehäuse, Getriebe, Ventilhauben, Ölwannen, hydraulische und pneumatische Anlagen, chemische Apparate, Pumpen und Kompressoren.


Klingersil®

Klingersil® C-4400
Universelles Hochdruck-Dichtungsmaterial auf Basis von synthetischen Fasern gebunden mit NBR für weite Bereiche der chemischen Industrie der Lebensmittelverarbeitung und Trinkwasserversorgung. Sehr hoher Leistungsstandard. Durch Streckmetall-Armierung besonders belastbar. Zulassung/Prüfungen für: BAM, DVGW, W270, VP401, KTW, FireSafe, TA Luft uvm.

Klingersil® C-4430, Klingersil® C-4500, Klingersil® C-8200


Gummikork

Unser universeller Gummikork wird auf Rollen gelagert und optimalerweise im Dichtungsbereich z.B. bei der Oldtimerrestaurierung eingesetzt. Beim Einsatz als Dichtung sei darauf hingewiesen, dass der Kork durch die Zusammensetzung mit dem NBR-Elastomer bei Verbindung mit dem Öl sich ausdehnt und so nach kurzer Zeit seine Dichtfähigkeit erhält.


Zellkautschuk

Zellkautschuk ist ein beliebtes Dichtungsmaterial aufgrund seiner hervorragenden Beständigkeiten und Eigenschaften und bietet einen sehr guten Schall-, Wärme- und Vibrationsschutz. Es hat hervorragende Witterungseigenschaften und verfärbt sich nicht.


Silikon

Geeignet für heißes und kaltes Trinkwasser bis 85° C gemäß BS 6920 (WRAS ApprovalNo 0806508) und haben die Lebensmittel-Konformität nach FDA 21 CFR 177.2600. Voll “Post cured”. Einsetzbar z.B. in der Dichtungstechnik, Dämpfungstechnik, Heizungstechnik, Isoliertechnik, Elektrotechnik, Betriebstechnik oder als Unterlage oder Schlagschutz.


PTFE

Wegen seiner chemischen Trägheit wird PTFE (Polytetrafluorethylen) als Beschichtung dort eingesetzt, wo aggressive Chemikalien vorkommen. Dazu hat PTFE sehr gute Gleitwerte durch die leicht wachsartige Oberfläche.
Im Bereich der Dichtungstechnik wird PTFE als Basiscompound in vielen Anwendungen eingesetzt. Insbesondere in den Bereichen:

  • Wellendichtring (Produktmarken hierfür sind beispielsweise Simmerring und Radiamatic)
  • Nutring
  • Faltenbälge
  • Schraubverbindungen, insbesondere im Sanitärbereich